Jeder ist herzlich willkommen!

Bereits seit 1975 gibt es in Remels den St. Martins Kindergarten, anfänglich unter der Trägerschaft der Ev.-luth. Kirchengemeinde Uplengen – Remels. Mit dem Umzug 2011 in das neue und besser ausgestattete Gebäude, wurde aus dem Kindergarten ein Familienzentrum mit Krippen-, Kindergarten- und Integrationsgruppen. Seit 2015 in der Trägerschaft des Kita Verbands Emden-Leer-Rhauderfehn. 

Zentral und doch ruhig gelegen, mit großem bewaldetem Spielplatz und großen, mit vielen Spiel- und Rückzugmöglichkeiten ausgestatteten Räumen, bieten sich allen Kindern im Alter von 1-6 Jahren Betreuungs-, Bildungs- und Fördermöglichkeiten. Gut und umfangreich ausgebildete pädagogische Mitarbeiter(innen) unterstützen die Kinder dabei und sind für die Eltern kompetente und unterstützende Erziehungspartner.

Die Integrationsgruppen bieten Regelkindern und Kindern mit Behinderung, drohender Behinderung oder anderen Entwicklungseinschränkungen (im Alter von 3- 6 Jahren),  Bildungs- und FördermöglichkeitenZusätzlich sind Krabbel- und Spielkreisgruppen in unserem Familienzentrum zu finden. Im Kindergarten unserer Einrichtung werden am Vormittag 93 Kinder in vier, am Nachmittag 36 Kinder in zwei und ganztägig (bis 15:30 Uhr) 25 Kinder betreut.

In unseren zwei Krippen werden derzeit 30 Kinder (1-3 Jahre) jeden Vormittag betreut. Jeweils in einer Vor- und den zwei Nachmittagsgruppe wird integrativ gearbeitet, d.h. dass hier durch entsprechende Rahmenbedingungen 14 Regelkindern und jeweils vier Kinder mit einem „erhöhten Förderbedarf“ die Betreuung und Bildung in einer Wohnort nahen Einrichtung  angeboten werden kann. Die Qualität der Arbeit des Kindergartens und der Krippe des Familienzentrums St. Martin wird durch das QMSK gesichert.


Termine

Beiträge nicht gefunden

Weitere Termine finden Sie unter Termine & Schließungszeiten .

Was war los?

Information

Diese Seite ist momentan noch im Aufbau, bitte haben sie noch etwas Geduld.  

Weitere Neuigkeiten finden Sie unter Was war los?.

Nach oben scrollen